Was ist ein Mobiles Schlaflabor?

Mithilfe der mobilen VIDEO-Polysomnographie ("mobiles Schlaflabor") können Sie die Schlaflaboruntersuchung bequem zuhause in Ihren eigenen vier Wänden und somit in Ihrer gewohnten Schlafumgebung absolvieren. Gleichwertig zur stationären VIDEO-Polysomnographie werden folgende Parameter kontinuierlich aufgezeichnet:

 

  • Ihr Schlafverhalten, d.h. Positionswechsel, Bewegungen des Kopfes, der Arme und Beine sowie Schnarchen und Sprechen im Schlaf (Home-Infrarotkamera inkl. Mikrofon)
  • Ihre Hirnströme (Elektroencephalogramm (EEG))
  • Ihre Atmung (Atembewegungen, Sauerstoffsättigung)
  • Ihre Herzaktion (Elektrokardiogramm (EKG)
  • Ihre (periodischen) Beinbewegungen (Oberflächenelektromyographie (EMG) des Musculus tibialis anterior)

 

Aus all diesen Informationen erstelle ich für Sie Ihren persönlichen Schlafbefund. Dieser umfasst das Hypnogramm (=Darstellung der Schlafarchitektur), die respiratorische Analyse (zum Ausschluß einer schlafbezogenen Atmungsstörung wie der Schlafapnoe), das EKG (zum Ausschluß von Herzrhythmusstörungen wie z.B. Vorhofflimmern) und das EMG (zum Ausschluß von periodischen Beinbewegungen im Schlaf).

 

Mithilfe des mobilen Schlaflabors können Sie auch dort untersucht werden, wo Sie es gewohnt sind zu schlafen - in Ihrem Zuhause. Die nötigen Untersuchungsgeräte werden Ihnen von mir in meiner Ordination montiert. Dabei erkläre ich Ihnen ausführlich den Ablauf der Untersuchung und schule Sie gleichzeitig in die Handhabung der Home-Kamera und der verschiedenen Sensoren an Ihrem Körper ein. So gehen Sie bestens gerüstet nach Hause in Ihr mobiles Schlaflabor.

 

Häufig gestellte Fragen:

 

1. Was passiert, wenn sich die Elektroden in der Nacht lösen?

A: Aus meiner praktischen Erfahrung lösen sich auch während einer "unruhigen" Nacht de facto keine Elektroden. Das System ist darüberhinaus so konzipiert, dass das Schlaf-EEG auch im Falle einer losen Elektrode eine Auswertung problemlös durchgeführt werden kann.

 

2. Soll ich bereits im Pyjama in die Ordination kommen?

A: Ein Teil der Sensoren wird über der Kleidung am Oberkörper befestigt, sodass ich rate, zum Termin abends ein bequemes T-Shirt anzuziehen, in dem Sie auch gerne schlafen. Sie können gerne in Ihrer Jeans, Ihrem Rock zum Termin kommen, da die Beinelektroden am besten erst kurz vor dem Schlafengehen angeklebt werden sollten. Dazu erhalten Sie von mir in der Ordination eine ausführliche Einschulung.