Leistungsspektrum

Ausführliches Anamnesegespräch (Jetzige Beschwerden, aktuelle Medikation, frühere Erkrankungen und Operationen, Häufung von Erkrankungen in der Familie)

Umfassende klinische-neurologische Untersuchung (Neurostatus)

 

Durchsicht und Besprechung aller mitgebrachter Befunde


Behandlung aller neurologischer Erkrankungen, aber insbesondere:

  • Schlaf-Wach-Störungen (Insomnie, Hypersomnie, Narkolepsie, Restless Legs Syndrom, REM-Schlafverhaltensstörung)
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen (Migräne, Spannungskopfschmerz, Clusterkopfschmerz, Hemicrania continua, paroxysmale Hemikranie, Trigeminusneuralgie)
  • Anfallsleiden (Epilepsie, Drop Attacks, Synkopen)
  • Bewegungsstörungen (Morbus Parkinson, Ataxie, Chorea, Tremor)
  • Polyneuropathien
  • Entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems (Borreliose, Multiple Sklerose)
  • Erkrankungen peripherer Nerven (Karpaltunnelsyndrom, Sulcus Nervi ulnaris Syndrom)
  • Schmerzen (Bandscheibenleiden, Neuropathische Schmerzen, Muskuloskelettale Schmerzen)

Überweisung zur Zusatzdiagnostik (Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT), Elektroencephalogprahie (EEG), Ultraschall der hirnversorgenden Blutgefäße)


Bei Bedarf Vereinbarung eines stationären Aufnahmetermins an der Univ.-Klinik für Neurologie oder der Privatklinik Confraternität zur weiteren Abklärung